Aktuelles

Hohe Spendebereitschaft

Logo-ZKRD-ab-2004Das Zentrale Knochenmarkspender-Register Deutschland (ZKRD) hat heute mitgeteilt, dass im vergangenen Jahr mehr als 6.200 Bundesbürger Blutstammzellen gespendet haben. Damit halfen sie Patienten, die wegen einer Leukämie oder einer anderen bösartigen Erkrankung des Blutes beziehungsweise des Immunsystems in Behandlung waren.

Inzwischen ist jeder zehnte Bürger zwischen 18 und 60 Jahren in einer Spenderdatei registriert. Die für die Suche nach einem Lebensspender relevanten Daten werden an das ZKRD in Ulm weitergeleitet. Inzwischen ist es das größte Register dieser Art in Europa ist und das leistungsfähigste weltweit, gemessen an der Zahl der tatsächlich erfolgten Spenden. Jedes Jahr werden 25.000 Anfragen aus dem In- und Ausland bearbeitet und für mehr als 80 Prozent der Patienten ist die Suche erfolgreich.

Wenn sich noch mehr Menschen für eine Registrierung entscheiden würden, dann könnte noch mehr Menschen geholfen werden. Für uns ist das Motivation genug, um weiter für die Stammzellspende zu werben!

0 Kommentare zu “Hohe Spendebereitschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe als Ziffer ein, um Ihre Mitteilung absenden zu können * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.